Schmetterlingskinder  Mosbach e.V.

 

   Die nächste Bestattung findet 

am 20.05 .2017

um 11 Uhr 

in Aglasterhausen ( Friedhof ) statt .

Falls Interesse an der Sarggestaltung besteht , BITTE unbedingt vorher bei uns melden 

 

 

 

 

 

 

Die Gemeinde Aglasterhausen hat ein sehr schönes Grabfeld für die Schmetterlingskinder angelegt:

 

  

                                                       Weiße Luftballons für Schmetterlingskinder

Zum ersten Mal fand am Samstag, 13.4.13, auf dem Friedhof in Aglasterhausen eineTrauerfeier mit anschließender Beerdigung der„Schmetterlingskinder“ statt.

 

Der kleine bunt bemalte Sarg, der von den betroffenen Eltern einige Tage zuvor gestaltet worden war, stand in der Mitte der Trauerhalle eingerahmt von Blumen und Kerzen.

Mit großem Einfühlungsvermögen fanden Pfarrerin Zimmermann-Schwarz und Diakon Jünger die richtigen Worte, um den Trauernden Trost zuzusprechen.

 

Pfarrerin Zimmermann-Schwarz

 

   Diakon Jünger

 

 

Der Chor „Rauchzeichen“ begleite die Trauerfeier mit hervorragend vorgetragenen Liedern.

und Frau Cornelia Zamzau zauberte mit ihrem Solobeitrag „You raise me up“ eine

Atmosphäre, in der man fast den Flügelschlag der Schmetterling spüren konnte.

Immer wieder wurde der Blick von dem kleinen Kindersarg angezogen. Vor dem Sarg lag ein

Schmetterling gesteckt aus Frühlingsblumen, der von Blumen Bender gespendet worden war.

Betroffene Väter trugen den kleinen Sarg zum Grab, gefolgt von den Trauernden, die weiße

Luftballons festhielten.

Als der Sarg in die Erde gelassen wurde, stiegen die Luftballons in den Himmel

als Sinnbild für das Loslassen.

Die gemeinschaftliche Beisetzung der Schmetterlingskinder wird von nun ab auch zwei Mal im Jahr

in Aglasterhausen stattfinden (genauso wie in Mosbach). Die nächste Beisetzung ist für April/Mai 2015

geplant.